Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Wasserbüffel sterben bei Verkehrsunfall

14.10.2019 - Bad Frankenhausen (dpa/th) - Zwei entflohene Wasserbüffel haben im Kyffhäuserkreis einen Verkehrsunfall verursacht. Ein Kleintransporter erfasste die Tiere am frühen Montagmorgen auf der Straße zwischen Esperstedt und Bad Frankenhausen, wie die Polizei mitteilte. Die Büffel starben und mussten mit einem Radlader geborgen werden. Der Transporter wurde den Angaben zufolge stark beschädigt. Der 55 Jahre alte Fahrer verletzte sich leicht. Die Straße wurde halbseitig gesperrt. Unklar ist noch, wie und wann die Büffel aus ihrer Koppel entkommen konnten. Laut Polizei fiel dem Eigentümer ihr Fehlen erst auf, als es zum Unfall kam. Außer den Büffeln sei aber kein weiteres Tier entwischt, sagte eine Sprecherin.

  • Ein Warndreieck mit dem Schriftzug Unfall steht auf einer Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug Unfall steht auf einer Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren