Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei aufeinander folgende Unfälle auf A38: Fünf Verletzte

21.09.2020 - Bei zwei aufeinander folgenden Unfällen sind auf der Autobahn A38 zwischen Leinefelde-Worbis und Heilbad Heiligenstadt (beide Landkreis Eichsfeld) Richtung Göttingen fünf Menschen verletzt worden. Wie die Autobahnpolizei am Montag mitteilte, hatte ein weißer Kastenwagen am Sonntagnachmittag offensichtlich zu knapp vor ein Auto in dessen Spur gewechselt, das ausweichen wollte und dabei auf der Etzelsbachtalbrücke an die Leitplanke geriet, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die beiden 44 und 45 Jahre alten Frauen aus dem Wagen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus nach Heilbad Heiligenstadt gebracht. Der Kastenwagen war weiter gefahren.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Durch den Unfall hatte sich ein Stau gebildet, den ein Autofahrer zu spät bemerkte. Er fuhr in das Stauende, die drei Insassen wurde verletzt. Auch aus den zwei Wagen vor ihm, die er aufeinander geschoben hatte, wurde einer der Fahrer verletzt in Krankenhaus gebracht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren