Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Blutbad» in Mali: Fast 100 Tote bei Angriff auf ein Dorf

10.06.2019 - Bei einem mutmaßlich terroristischen Angriff auf ein Dorf im Zentrum Malis sind nach ersten Erkenntnissen mindestens 95 Menschen getötet worden. Rund 20 Personen galten zunächst noch als vermisst, wie die Regierung des westafrikanischen Krisenstaates mitteilte. Der Angriff auf den von Menschen der Volksgruppe Dogon bewohnten Ort Sangha in der Region Mopti sei von «bewaffneten Männern, vermutlich Terroristen» verübt worden. Eine Selbstverteidigungsmiliz der Dogon verurteilte den Angriff als eine «Kriegserklärung».

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren