Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Bunte Westen» wollen bundesweit mobil machen

16.02.2019 - Nach dem Vorbild der «Gelbwesten» in Frankreich will die deutsche Bewegung «Aktion #Bunte Westen» heute bundesweit protestieren. In mindestens 14 Städten sind Demonstrationen und Kundgebungen geplant, wie das von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht initiierte Bündnis «Aufstehen» mitteilte. Unter dem Motto «Wir sind Viele. Wir sind vielfältig. Wir haben die Schnauze voll!» würden Tausende Teilnehmer erwartet. Geplant sind unter anderem Kundgebungen am Potsdamer Platz in Berlin und am Stachus in München.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren