Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

17 afghanische Polizisten bei Luftangriff getötet

17.05.2019 - Bei einem Luftangriff in der afghanischen Südprovinz Helmand sind mindestens 17 Polizisten getötet worden. Mindestens 14 weitere afghanische Beamten seien bei dem Vorfall entlang der Straße zwischen Helmand und Kandahar verletzt worden, sagte der Provinzratsvorsitzende für Helmand, Mohammad Karim Atal. Wer für den Angriff verantwortlich war, ist nooh nicht bekannt. Ein Sprecher des Provinzgouverneurs hatte den Luftangriff am Morgen der Nato-Afghanistan-Mission «Resolute Support» zugeschrieben. «Resolute Support» fliegt aber keine Luftangriffe in Afghanistan.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren