Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

20 Kumpel sterben bei Unfall in mongolischem Bergwerk

23.02.2019 - Ein Grubenunglück in der Mongolei hat mindestens 20 Bergleuten das Leben gekostet. Außerdem soll es 30 Verletzte gegeben haben. Ein Fahrzeug, das die Kumpel unter Tage beförderte, hatte einen Unfall. Möglicherweise haben die Bremsen versagt. In dem Bergwerk werden Zinn, Zink, Blei und Kupfer abgebaut.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren