Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Alpinistin aus Berlin stürzt in Tirol in den Tod

14.08.2018 - Eine deutsche Bergsteigerin ist nach einem Unwetter in den Tiroler Bergen 200 Meter abgestürzt und gestorben. Wie die Polizei in Innsbruck mitteilte, passierte der tödliche Unfall gestern nahe der Grenze zu Bayern. Die 23-jährige Berlinerin war mit einem 47-jährigen deutschen Kollegen in einer Bergflanke geklettert, als die zwei wegen eines Unwetters ihren Abstieg unterbrechen mussten. Danach versuchten beide Alpinisten getrennt voneinander die Route wiederzufinden. Dabei sei die Frau im noch nassen Gelände abgestürzt, sagte ein Polizeisprecher der dpa.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren