Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Anklage gegen zwei Verdächtige im Fall Köthen erhoben

18.10.2018 - Rund sechs Wochen nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen und zwei Verdächtige angeklagt. Ihnen wird gemeinschaftliche Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Die Anklageschrift sei an das Landgericht übergeben worden, teilte die Behörde in Dessau-Roßlau mit. Die beiden 17 und 18 Jahre alten afghanischen Staatsbürger sitzen seit dem Vorfall Anfang September in Untersuchungshaft. Der herzkranke 22-Jährige war in der Nacht zum 9. September nach einem nächtlichen Streit an einem Infarkt gestorben.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr