Bauhaus-Exponate gehen auf Tour in Thüringen

17.04.2018 - Erfurt (dpa) - Ausgewählte Design-Ikonen sollen an elf Orten in Thüringen für das Jubiläum «100 Jahre Bauhaus» im kommenden Jahr werben. Heute will der Generaldirektor der Museen der Klassik Stiftung, Wolfgang Holler, das Projekt «Das Bauhaus Museum Weimar zu Gast» in Erfurt vorstellen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Im Angermuseum Erfurt etwa soll demnach Theodor Boglers Große Keksdose zu sehen sein. Besucher des Lindenau-Museums Altenburg können in den kommenden zwölf Monaten eine Vase von Otto Lindig betrachten. Das Keramik-Museum Bürgel zeigt eine Zeichnung von Johannes Driesch.

Das Staatliche Bauhaus war 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründet worden und entwickelte sich zur bedeutendsten Architektur- und Designschule im 20. Jahrhundert. Zum Jubiläum soll in der Klassikerstadt ein repräsentatives Museum öffnen.

SessionId: fd53282e-6fdf-49ce-b143-7b38f9bb170a Device-Id: 3149 Authentication: