Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bergsteiger stirbt bei Unglück in den Alpen

25.08.2019 - Ein Bergsteiger ist am Nachmittag in den Berchtesgadener Alpen in den Tod gestürzt. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der 51-Jährige mit zwei Begleitern auf dem Rückweg von der Watzmannsüdspitze, als er abrutschte und 150 Meter in die Tiefe fiel. Einer der Begleiter stieg zu dem schwer verletzten Mann herab und kümmerte sich um ihn, während die Bergwacht mit der Rettung begann. Ein Hubschrauber brachte den 51-Jährigen zu einem Zwischenlandeplatz, wo er kurz darauf an seinen Verletzungen starb.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren