Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bundesregierung lobt Brexit-Zugeständnisse

12.03.2019 - Die Bundesregierung bewertet die Zugeständnisse an Großbritannien beim Brexit-Vertrag positiv. Gleichzeitig appellierte Europa-Staatsminister Michael Roth an das britische Unterhaus, den Kompromiss nun mitzutragen. Irlands Regierungschef Leo Varadkar äußerte sich ähnlich. Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hatten vereinbart, den Austrittsvertrag so zu ergänzen, dass deutlicher wird, dass der umstrittene Backstop für eine offene Grenze zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland höchstens übergangsweise gilt.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren