Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bundestags-Debatten zu Lübcke-Mord und Grundsteuerreform

27.06.2019 - Der Bundestag debattiert heute über die Konsequenzen aus dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. In einer Aktuellen Stunde geht es um den Schutz der Demokratie und um Maßnahmen «gegen Hass und rechtsextreme Gewalt». Die Bundesanwaltschaft geht bei dem Fall von einem rechtsextrem motivierten Attentat aus. Davor steht im Bundestag die erste Lesung der umstrittenen Grundsteuerreform an. Nach den Plänen von Finanzminister Olaf Scholz sollen bei deren Berechnung weiter der Wert des Bodens und die durchschnittliche Miete eine Rolle spielen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren