Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Debatte über Bundeswehr in Syrien entfacht

23.10.2019 - Nach dem Vorstoß von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer für eine internationale Schutztruppe in Nordsyrien nimmt die Debatte über eine mögliche deutsche Beteiligung Fahrt auf. Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter fordert eine Prüfung, was die Bundeswehr beitragen könnte. Das Land, das solche Vorschläge mache, sollte eine militärische Beteiligung nicht von vorneherein ausschließen, sagte er der dpa. Kramp-Karrenbauer hatte am Montag erklärt, sie wolle Verbündete für einen internationalen Stabilisierungseinsatz im umkämpften Nordsyrien gewinnen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren