Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutscher Zuganbieter Flixtrain will auch in Schweden fahren

23.05.2019 - Nach dem Start in Deutschland nimmt der Zuganbieter Flixtrain einen ersten Auslandsmarkt ins Visier. Das Unternehmen hat Trassen in Schweden beantragt. Auch dort soll das Zugangebot mit dem vorhandenen Flixbus-Netz verknüpft werden. Die Fernbusse fahren dort seit vier Jahren. Heute nimmt Flixtrain seine dritte Zugverbindung in Deutschland in Betrieb, von Berlin über Wolfsburg, Hannover, Essen, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund und Bielefeld nach Köln.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren