Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Medaillen für deutsches Bahnradsport-Team in Apeldoorn

18.10.2019 - Franziska Brauße aus Öschelbronn hat am dritten Tag der Bahnradsport-EM in Apeldoorn die erste Goldmedaille für den Bund Deutscher Radfahrer gewonnen. Die 20-Jährige siegte im deutschen Finale in der 3000-Meter-Einerverfolgung gegen Titelverteidigerin Lisa Brennauer und sicherte sich damit auch einen Startplatz für die Heim-WM Ende Februar 2020 in Berlin. Im Sprint-Turnier sicherte sich Lea Sophie Friedrich nach Silber im Teamsprint die Bronzemedaille.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren