Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erste Schäden durch starken Taifun in Japan

12.10.2019 - In Japan hat der heftige Taifun «Hagibis» erste Schäden angerichtet. In der Tokioter Nachbarprovinz Chiba wurden einzelne Häuser durch Sturmböen beschädigt, wie das japanische Fernsehen meldete. Mehrere Bewohner erlitten Verletzungen, als das Dach eines Wohngebäudes fortgerissen wurde. Auch gab es Berichte über Stromausfälle. Tausende Menschen im Land wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Der Wirbelsturm bewegt sich über dem Pazifik auf das Inselreich zu und dürfte am Samstagabend (Ortszeit) auf Land treffen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren