Eskau gewinnt bei Paralympics Silber im Langlauf

17.03.2018 - Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeonghang Silber im Langlauf gewonnen. Die 46-Jährige musste sich im Rennen über fünf Kilometer nur der US-Amerikanerin Oksana Masters geschlagen geben. Für Fahnenträgerin Eskau war es nach zuvor zweimal Gold und zweimal Silber die fünfte Medaille bei den Winterspielen in Südkorea. Die zweite deutsche Starterin in der sitzenden Kategorie, Anja Wicker, konnte nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

SessionId: c7ac1e4b-7a8b-4834-b75b-20cbc8b5f666 Device-Id: 3149 Authentication: