Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahndung nach Angriffen in Nürnberg

15.12.2018 - Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. «Das Stadtgebiet wird von uns überwacht», sagte ein Polizeisprecher. Zahlreiche Beamte seien im Einsatz. Außerdem würden die eingehenden Hinweise überprüft. Ob es schon konkrete Hinweise auf den Täter gibt, ist noch unbekannt. Der mittelfränkische Polizeipräsident Roman Fertinger hatte am Freitag davon gesprochen, dass man «einige Personen im Fokus» habe. Die drei Fußgängerinnen im Alter von 26, 34 und 56 Jahren waren vorgestern Abend niedergestochen worden, als sie auf dem Nachhauseweg waren.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren