Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frau soll Ehemann in Neukölln getötet haben

22.05.2018 - Berlin (dpa) - Eine 54 Jahre alte Frau soll ihren Ehemann in Berlin getötet haben. Sie wurde am Dienstagmittag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Zuvor hatten die Beamten in einer Wohnung in Neukölln die Leiche des 65-Jährigen entdeckt. Die Tatverdächtige selbst hatte den Hinweis gegeben. Laut Polizei wird die Thailänderin verdächtigt, ihren Mann umgebracht zu haben. Nähere Angaben machte die Polizei nicht. Die Leiche des Deutschen sollte noch am Dienstagabend obduziert werden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen zu Hintergründen und zum Hergang der Tat übernommen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Weitere News

Das könnte Sie auch interessieren

SessionId: 3c19b57b-8d89-4f3d-a02a-91fc0d2f5a3e Device-Id: -1 Authentication: