Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Früherer tunesischer Präsident Ben Ali beerdigt

21.09.2019 - Tunesiens früherer Machthaber Zine el Abidine Ben Ali ist in Saudi-Arabien beerdigt worden und nicht in seinem Heimatland Tunesien. Ben Alis Schwiegersohn, der tunesische Rapper Karim al-Gharbi, bedankte sich in einer Nachricht auf Instagram beim saudischen Königshaus für die Unterstützung der vergangenen Jahre. Ben Ali war der erste Machthaber, der im Zuge der arabischen Aufstände 2011 von Massenprotesten aus dem Amt gejagt wurde. Er floh nach Saudi-Arabien. Dort starb der 83-Jährige am vergangenen Donnerstag.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren