Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet

15.10.2018 - Aufatmen in Köln: Nach stundenlanger Anspannung hat die Polizei eine Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet und eine Frau aus der Gewalt des Geiselnehmers befreit. Der Mann wurde schwer verletzt und musste wiederbelebt werden, sein Opfer wurde leicht verletzt. Der Täter hatte die Geisel am Mittag in seine Gewalt gebracht. Nach einem ersten Kontakt zu dem Mann drang die Polizei schließlich in die Apotheke im Bahnhofsgebäude ein, in der sich der Geiselnehmer mit der Frau verschanzt hatte. Der Einsatz brachte den Bahnverkehr rund um den Knotenpunkt Köln nahezu zum Erliegen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren