Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Giftanschlag auf Vermieter - Staatsanwalt fordert Haft

23.09.2019 - Im Prozess um einen tödlichen Giftanschlag auf einen 56-Jährigen in Lütjensee in Schleswig-Holstein hat der Staatsanwalt neun Jahre Haft für den Hauptangeklagten gefordert. Der 23-Jährige habe sich über seinen Vermieter geärgert und Rache üben wollen, sagte der Vertreter der Anklagebehörde vor dem Lübecker Landgericht. Der 23-Jährige hatte gestanden, im Februar einen Tropfen des Pflanzengifts E605 in eine Flasche gefüllt zu haben. Das Opfer trank aus der präparierten Flasche. Der 56-Jährige konnte noch einen Notruf absetzen, starb aber kurz darauf im Rettungswagen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren