Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Großeinsatz gegen die italienische Mafia

26.06.2019 - Eine großangelegte Aktion der italienischen Polizei gegen die Mafia hat zu 126 Festnahmen geführt. Die Zugriffe erfolgten in der Provinz Neapel, aber auch anderswo in Italien und im Ausland, wie die Polizei mitteilte. Die Verdächtigen sollen Clans der neapolitanischen Mafia-Organisation Camorra angehören. Vorgeworfen werde ihnen Drogenhandel, Erpressung, Wucher, Geldwäsche und weitere «schwerwiegende Straftaten». Es seien Besitztümer in einem Gesamtwert von etwa 130 Millionen Euro beschlagnahmt worden.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren