Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Heil zuversichtlich bei Arbeitsperspektive für Asylbewerber

17.08.2018 - Arbeitsminister Hubertus Heil hat sich zuversichtlich gezeigt, mit der Union eine Regelung zu finden, die abgelehnten Asylbewerbern eine Arbeitsperspektive eröffnet. «Ich bin sicher, dass wir in der Koalition zu vernünftigen Lösungen kommen», sagte er am Abend im ZDF. In den Eckpunkten des Innenministeriums für ein Zuwanderungsgesetz sei festgehalten, dass die Potenziale der Flüchtlinge genutzt werden sollten. Allerdings hatte das CSU-geführte Innenministerium es zuvor abgelehnt, Asylbewerbern einen «Spurwechsel» vom Asyl- ins Zuwanderungsrecht zu ermöglichen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr