Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Israel trifft Zentrale des Hamas-Nachrichtendienstes

13.11.2018 - Die israelische Armee hat eigenen Angaben zufolge bei einem Raketenangriff die Zentrale des militärischen Nachrichtendiensts der im Gazastreifen herrschenden Hamas getroffen. Das sei eine Antwort auf die mehr als 300 Raketen, die vom Gazastreifen aus Richtung Israel geschossen worden seien, schrieben die israelischen Verteidigungskräfte auf Twitter. Die Zentrale sei der Ort, an dem die Geheimagenten Informationen sammelten, um Angriffe auf Israel zu starten.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren