Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Johnson lässt sich nicht auf Brexit-Datum festlegen

18.06.2019 - Der Favorit im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May, Boris Johnson, hat sich bei einer TV-Debatte nicht auf ein Brexit-Datum festlegen lassen. Auf die Frage, ob er garantieren könne, dass Großbritannien die Frist bis zum 31. Oktober für einen EU-Austritt einhalten werde, antwortete Johnson ausweichend. «Wir müssen rauskommen», sagte er. Ansonsten werde es einen katastrophalen Vertrauensverlust in die Politik geben. Niemand wolle einen ungeordneten Brexit. Johnson will das Brexit-Abkommen mit Brüssel nachverhandeln. Die EU lehnt das aber ab.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren