Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Juncker fordert Rauswurf des Fidesz aus der EVP

20.03.2019 - EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker fordert den Rauswurf der Partei Fidesz des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban aus der Europäischen Volkspartei. Dies bekräftigte Juncker im Deutschlandfunk. Er sei bereits seit zwei Jahren der Meinung, dass sich der rechtsnationale Regierungschef Orban von den christdemokratischen Grundwerten der EVP entferne. Wenn Orban diese Werte aber nicht teile, sei sein Platz außerhalb der EVP. Juncker gehört selbst zur EVP, ebenso wie CDU und CSU. Der Parteienverbund will heute über einen möglichen Ausschluss des Fidesz beraten.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren