Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kein «Jugendwort des Jahres» 2019

17.10.2019 - Die Wahl zum «Jugendwort des Jahres» fällt in diesem Jahr aus. Das bestätigte der Pons-Verlag der dpa. Ob es sich um ein endgültiges Aus für die stets medienwirksam inszenierte Wahl oder nur um eine Pause handelt, werde noch entschieden. Jahrelang hatte der Langenscheidt-Verlag in München das Jugendwort gesucht, um damit Werbung zu machen für sein Lexikon «100 Prozent Jugendsprache». In diesem Frühjahr aber hatte der Pons-Verlag in Stuttgart die Marke Langenscheidt und die dazugehörigen Produkte übernommen. Dadurch gibt es in diesem Jahr kein Lexikon und damit auch keine Werbung dafür.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren