Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Khashoggi: Berlin, Paris und London fordern Aufklärung

21.10.2018 - Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben von Saudi-Arabien eine glaubhafte Aufklärung der genauen Todesumstände des kritischen Journalisten Jamal Khashoggi gefordert. «Wir nehmen die saudische Stellungnahme über die vorläufigen Ergebnisse der Ermittlung zur Kenntnis», heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Außenministerien der drei Länder. Das Ganze müsse aber durch glaubhafte Fakten untermauert werden. Nach offiziellen Angaben Saudi Arabiens soll Khashoggi bei einem Schlägerei im Istanbuler Konsulat gestorben sein.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren