Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kramp-Karrenbauer: Keine inhaltliche Spaltung der CDU

09.12.2018 - Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht in ihrer Partei keine Spaltung in Sachfragen. Es gebe bei vielen Themen keine großen inhaltlichen Unterschiede zwischen Friedrich Merz, Jens Spahn und ihr, betonte Kramp-Karrenbauer in der ARD-Sendung «Anne Will». Sie stehe nicht für ein pures «Weiter So», ebenso wenig wie Merz oder Spahn diejenigen seien, die eine gesamte Ära abwickeln wollten. Kramp-Karrenbauer rief zur Geschlossenheit auf. Mit Merz und Spahn sei sie sich stets einig gewesen, dass die Gesamtverantwortung dem Zusammenhalt der Partei gelte.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren