Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Krise bei Thyssenkrupp spitzt sich zu

16.07.2018 - Nach dem überraschenden Rücktritt von Thyssenkrupp-Chef Hiesinger muss der Konzern einen weiteren wichtigen Abgang verkraften. Das Dax-Unternehmen teilte heute mit, dass der Aufsichtsratsvorsitzende Lehner Ende Juli abtritt. Lehner nannte in mangelndes Vertrauen der großen Aktionäre als Grund für sein Ausscheiden. «Das muss jetzt der allerletzte Weckruf dafür sein, dass sich alle Beteiligten disziplinieren», sagte der NRW-Bezirksleiter der IG Metall, Knut Giesler, der «Rheinischen Post».

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren