Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann auf Straße in Berlin erschossen - Festnahme

23.08.2019 - Ein Mann ist in Berlin am hellichten Tag auf der Straße erschossen worden. Der Mord geschah in einem kleinen Park im Stadtteil Moabit. Noch am Nachmittag wurde ein Verdächtiger gefasst, wie die Staatsanwalt mitteilte. Die Polizei sprach von einem Radfahrer, der unter Verdacht steht. Zeugen hatten etwas gesehen und die Polizei alarmiert. Polizeitaucher sollen nach dpa-Informationen die Tatwaffe, eine Pistole, in der Spree gefunden haben. Auch das Fahrrad soll dort gefunden worden sein. Die «Bild» berichtet, der Tote sei ein islamistischer Gefährder aus Tschetschenien gewesen.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren