Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

May verteidigt Brexit-Abkommen im britischen Parlament

15.11.2018 - Die britische Premierministerin Theresa May hat den Entwurf für das Brexit-Abkommen mit Brüssel im Parlament verteidigt. Zu den umstrittenen Plänen, um Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland zu verhindern, gebe es keine Alternative, sagte May. Das Parlament wird voraussichtlich im Dezember darüber abstimmen. Das Kabinett hat bereits zugestimmt. Daraufhin waren Brexit-Minister Dominic Raab und Arbeitsministerin Esther McVey zurückgetreten.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren