Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Merkel räumt im Fall Maaßen Fehler ein

24.09.2018 - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Fehler im Fall Maaßen eingeräumt. Merkel sagte vor einer Sitzung der CDU-Gremien, das Ergebnis der ersten Beratung der drei Parteivorsitzenden vom vergangenen Dienstag «konnte nicht überzeugen». Sie habe sich zu sehr davon leiten lassen, dass nach einer Versetzung Maaßens die Funktionsfähigkeit innerhalb des Bundesinnenministeriums nicht gestört werde, und nicht so sehr daran, «was die Menschen zu Recht bewegt». Das bedaure sie sehr. Das neue Ergebnis sei nun «sehr gerecht und auch vermittelbar».

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Das könnte Sie auch interessieren