Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Merkel und Giffey besuchen Hilfetelefon «Gewalt gegen Frauen»

18.07.2018 - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Familienministerin Franziska Giffey besuchen heute das Hilfetelefon «Gewalt gegen Frauen». Das bundesweite Angebot gehört zum Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln. Vor fünf Jahren ist es gegründet worden, weil Studien gezeigt hatten, dass sich viele Frauen ein vertrauliches Hilfsangebot wünschen, das rund um die Uhr erreichbar ist. Mehr als 143 000 telefonische Beratungen haben seither stattgefunden, 70 Beraterinnen sind für das Hilfe-Telefon tätig.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren