Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Migranten von «Ocean Viking» in sechs Länder

25.09.2019 - Die jüngst vom Rettungsschiff «Ocean Viking» nach Italien gebrachten 182 Migranten werden auf sechs Länder verteilt. Je 50 würden von Deutschland und Frankreich aufgenommen, teilte das italienische Innenministerium mit. 20 gehen nach Portugal und je 2 nach Irland und Luxemburg. Um die übrigen 58 kümmere sich die italienische Bischofskonferenz. Am Montag hatten sich die Innenminister Italiens, Frankreichs, Deutschlands und Maltas auf eine Übergangslösung zur Verteilung von im Mittelmeer geretteten Flüchtlingen in Europa verständigt.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren