Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mindestens 70 Tote bei Brand in Bangladeschs Hauptstadt

21.02.2019 - Mindestens 70 Menschen sind bei einem Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka ums Leben gekommen. Mehr als 40 weitere Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Das Feuer war im Erdgeschoss eines vierstöckigen Gebäudes in der Altstadt ausgebrochen, in dem brennbare Chemikalien gelagert wurden. Danach breiteten sich die Flammen schnell auf benachbarte Häuser aus. Es wird erwartet, dass die Zahl der Toten noch steigt - denn mindestens elf Menschen werden noch vermisst. Die Brandursache ist unklar.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren