Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mönchengladbach nach 4:0 gegen Mainz Bundesliga-Zweiter

21.10.2018 - Borussia Mönchengladbach hat Platz zwei in der Fußball-Bundesliga hinter Borussia Dortmund erobert. Das Team von Trainer Dieter Hecking setzte seinen Höhenflug durch ein 4:0 gegen Mainz 05 fort. Drei Treffer erzielte der überragende Jonas Hofmann, außerdem traf Thorgan Hazard für die Gastgeber. Die Mainzer rutschten die Niederlage auf den zwölften Tabellenplatz ab.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren