Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unbekannter droht: Gymnasium in Auerbach bleibt geschlossen

23.05.2018 - Auerbach (dpa/sn) - Die Polizei ist seit Mittwochmorgen vor dem wegen einer Bedrohung geschlossenen Goethe-Gymnasium in Auerbach (Vogtlandkreis) im Einsatz. Die Einsatzkräfte seien vor Ort, um Schüler, die nicht mitbekommen haben, dass die Schule geschlossen bleibt, wieder nach Hause zu schicken, sagte ein Polizeisprecher. Am Stand von Dienstag habe sich nichts geändert - der Unterricht falle komplett aus.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Polizeiangaben belästigte ein Unbekannter über mehrere Monate hinweg mehrere Lehrer. Er hatte über das Internet Waren an die Privatadressen der Lehrkräfte geschickt und auch andere aufgerufen, anonyme Bestellungen zu versenden. Am Montag kam es zu einer Drohung, hieß es. Nähere Angaben dazu gab es zunächst nicht. «Wir müssen jeden Hinweis aber sehr ernst nehmen», so der Polizeisprecher am Mittwochmorgen.

Die Schulleitung entschied, das Gymnasium am Mittwoch zu schließen. Wie lange der Unterricht ausfalle, sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher weiter. Auch die Schule teilte auf ihrer Homepage mit, dass am Mittwoch kein Unterricht stattfinden werde. Alle Schüler wurden gebeten, zu Hause zu bleiben. Weitere Informationen sollen den Angaben zufolge am Mittwoch erfolgen.