Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Bombendrohung: Condor-Maschine am Ziel

18.08.2018 - Nach einem außerplanmäßigen Zwischenstopp wegen einer Bombendrohung sind 273 Fluggäste mit einem Tag Verspätung in Düsseldorf angekommen. Die Condor-Maschine, die ursprünglich aus dem ägyptischen Hurghada kam, landete gegen 21.30 Uhr, wie ein Sprecher der Airline sagte. Die Polizei habe in Düsseldorf zwei der Fluggäste befragt. Einzelheiten nannte der Sprecher nicht. Das Flugzeug war auf der griechischen Insel Kreta außerplanmäßig gelandet, nachdem während des Fluges in einer Bord-Toilette eine Schmiererei mit einer Bombendrohung entdeckt wurde.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr