Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nigeria: 66 Leichen in mehreren Dörfern gefunden

15.02.2019 - Kurz vor der Präsidentenwahl in Nigeria haben Sicherheitskräfte in Dörfern im zentralen Bundesstaat Kaduna 66 Leichen gefunden. Die Menschen seien von «Kriminellen» getötet worden, sagte ein Regierungssprecher des Bundesstaats. Unter den Opfern waren demnach auch 22 Kinder. Details nannte er nicht. Einem Anwohner zufolge kamen die Menschen bei Kämpfen zwischen Bauern und Nomadengruppen ums Leben. Demnach griffen Nomaden zuerst Bauern an, daraufhin kam es zu Vergeltungsangriffen in den Tagen danach.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren