Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei gibt Entwarnung wegen gefundener Substanz an Paket

16.10.2019 - Nach zwei Todesfällen beim Paketdienstleister Hermes in Sachsen-Anhalt sucht die Polizei weiter nach den Ursachen. Hinweise dafür, dass gefährliche Substanzen den Tod der beiden Männer ausgelöst haben, gab es nach ersten Erkenntnissen nicht. «Die Dosis, die man braucht, um zu sterben, wurde nicht erreicht», sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr hatte alle Pakete in dem Transporter, in dem ein Hermes-Mitarbeiter unmittelbar vor seinem Tod Pakete ausgeliefert hatte, geöffnet. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Todesfälle mit der Substanz «gar nichts» zu tun haben.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren