Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei jagt Attentäter von Straßburg

13.12.2018 - Auch mehr als 24 Stunden nach dem Angriff in Straßburg ist der mutmaßliche Täter noch auf der Flucht. Die französische Polizei hat ein Fahndungsfoto herausgegeben, das auch unter anderem vom Bundeskriminalamt verbreitet wird. Der Verdächtige entkam am Dienstag mit einem Taxi. Er ließ sich vom Taxifahrer etwa zehn Minuten chauffieren und stieg dann aus. Das sagte der Pariser Antiterror-Staatsanwalt Rémy Heitz. Chérif Chekatt soll um sich geschossen und so mehrere Menschen getötet und verletzt haben.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren