Rockets Erfurt kassiert 20. Saisonniederlage

18.03.2018 - Erfurt (dpa/th) - Die Rockets aus Erfurt haben in der Basketball-Bundesliga ihre 20. Saisonniederlage einstecken müssen. Der Aufsteiger unterlag am Sonntagabend bei den Fraport Skyliners aus Frankfurt mit 82:90 (42:52). Bei den Erfurtern war Sasa Lesic mit 19 Punkten bester Korbjäger. Für die Hessen, die um den Einzug in die Playoffs kämpfen, traf Philip Scrubb (18) am meisten.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Die Erfurter entschieden den ersten Abschnitt mit 24:21 für sich, im zweiten Viertel (18:31) funktionierte dann aber nicht mehr so viel. Doch die Gäste steckten nicht auf und kämpften verbissen. Für den fünften Saisonerfolg und eine Überraschung reichte die Kraft aber nicht.

SessionId: 3856b1ab-fb05-4acb-8e54-5eb8f7d49167 Device-Id: 3149 Authentication: