Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sammer fordert Respekt im Umgang zwischen Clubs und Medien

19.10.2018 - Der frühere Sportvorstand beim FC Bayern, Matthias Sammer, hat einen angemesseneren Umgang in der Zusammenarbeit zwischen Medien und Fußballclubs angemahnt. «Geht wieder respektvoller miteinander um», sagte Sammer in seiner Funktion als TV-Experte bei Eurosport. Es dürfe in Krisensituationen nicht immer so schnell um einzelne Personen gehen. Sammers Aussagen sind eine Reaktion auf die Medienschelte des FC Bayern. Stunden zuvor hatte die Bayern-Spitze um Präsident Uli Hoeneß angeblich «herabwürdigende», «respektlose» und «hämische» Berichterstattung angeprangert.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren