Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schüsse auf US-Botschaft in Ankara - keine Verletzten

20.08.2018 - Auf die US-Botschaft in der türkischen Hauptstadt Ankara sind Schüsse abgegeben worden. Verletzt wurde niemand. Zwei Verdächtige wurden festgenommen. Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. Die US-Botschaft dankte der Polizei und der türkischen Regierung für «ihr schnelles und professionelles Eingreifen». Die Beziehungen zwischen den USA und der Türkei sind angespannt. Die Regierungen streiten um das Schicksal des in der Türkei wegen Terrorvorwürfen festgehaltenen US-Pastors Andrew Brunson, die USA haben deshalb Sanktionen und Strafzölle gegen die Türkei verhängt.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr