Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Streit um digitales Erbe: Zwangsgeld gegen Facebook

23.02.2019 - Im Streit um das digitale Erbe eines Berliner Teenagers hat die Familie einen Zwangsgeldbeschluss gegen Facebook erwirkt. Nach Auskunft ihres Anwalts beläuft sich dieser auf 10 000 Euro. Die Eltern des Mädchens hatten den Zugriff auf die Facebook-Kontoinformationen ihrer 15-jährigen Tochter, die 2012 ums Leben kam, vor dem Bundesgerichtshof erstritten. Aus dem nun ergangenen Beschluss des Berliner Landgerichts, geht hervor, dass Facebook das digitale Erbe des Mädchens nicht in ausreichender Form freigegeben habe. Facebook prüft die Entscheidung.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren