Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tolu fordert vor Istanbuler Gericht Freispruch

16.10.2018 - Die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu hat vor Gericht in Istanbul die Aufhebung der Ausreisesperre gegen ihren Mann und einen Freispruch für ihn und sich gefordert. Ihre Familie sei «geschädigt» worden, weil sie monatelang mit ihrem dreijährigen Sohn in Untersuchungshaft gesessen habe und ihr Mann nicht ausreisen dürfe. «Ich fordere im Namen meines Mannes die Aufhebung der Ausreisesperre und unseren Freispruch.» Die 33-Jährige saß im Gerichtssaal neben ihrem Mann Suat Corlu, der im selben Prozess angeklagt ist.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr