Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tornado der Luftwaffe verliert Zusatztanks in der Luft

20.09.2019 - Die bei einem Übungsflug über Schleswig-Holstein von einem Tornado-Jet abgefallenen Zusatztanks sind beide gefunden. Beide wurden leer bei Pansdorf im Kreis Ostholstein entdeckt. Die Polizei sperrte die Bereich ab, Feldjäger der Bundeswehr und ein Bergetrupp sind unterwegs. Verletzt worden ist bei dem Vorfall niemand. Warum sich die Tanks lösten, ist nach wie vor unklar. Jeder Tank ist 5,6 Meter lang und hat einen Durchmesser von 74 Zentimetern.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren