Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trudeaus Liberale geschwächt - Aber erneut stärkste Kraft

22.10.2019 - Trotz einer deutlichen Schwächung und dem Verlust der absoluten Mehrheit kann Premierminister Justin Trudeau als Chef einer liberalen Regierung in Kanada weitermachen. Einem ersten vorläufigen Endergebnis zufolge errang seine Partei bei der gestrigen Wahl 157 Sitze im Parlament in Ottawa, wie die nationale Wahlbehörde mitteilte. Das Ergebnis bedeutet, dass die Liberalen zum Regieren nun die Duldung kleinerer Parteien brauchen und sich aktiv Mehrheiten suchen müssen, beispielsweise bei den Sozialdemokraten oder dem erstarkten regionalen Bloc Québécois.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren